Zur StartseitePING e.V.
Verein zur Förderung der privaten Internet Nutzung e.V.
21.07.2017

 Home > Über PING > Domainhosting






PING e.V. Domainhosting

Hier findet ihr Informationen zum PING e.V. Domainhosting:

Was ist beim PING Webhosting möglich?
Grundvoraussetzung, für die Nutzung des Domainhosting ist eine Mitgliedschaft beim PING e.V.
  • Aktive Inhalte mit z.B. Perl, PHP, Python und MySQL
  • Wiki
  • Forum
  • Blog (Internettagebuch)
  • Gästebuch
  • Auf Wunsch können nach Absprache mit den PING Admins weitere systemweite Programme durch die Admins installiert werden.
  • Eine eigene Domain (z.B. http://www.tollehomepage.de)


Was beim Domainhosting nicht möglich ist:
  • Eine kommerzielle Nutzung
  • Nicht private Nutzung
  • Das heißt im Klartext, dass es nicht möglich ist, eine offizielle Homepage von z.B. Deinem Sportverein bei uns zu hosten. Dies ist laut unserer Satzung nicht möglich.
  • Alle Dienste, die rund um das Domainhosting bereitgestellt werden, entstehen in ehrenamtlicher Arbeit. Die aktiven Mitglieder können somit für keine absolute Ausfallsicherheit garantieren und bitten um Nachsicht bei Verzögerungen.
  • Die auf diesem Rechner angebotenen Inhalte dürfen die Rechte Dritter nicht verletzen.
Detalierte Informationen zur Nutzungsordnung für den Domainhostingrechner gibt es hier.

Wer noch keine eigene Domain hat (z.B. http://www.tollehomepage.de) und eine haben möchte, kann sie auch über den PING e.V. registieren. Die Gebühren für eine über den PING e.V. registierte Domain finden sich in der Gebührenordnung.

Nur für PING e.V. Mitglieder: Wer einen Account haben möchte, soll sich bitte per E-Mail an die Hotline wenden.

Antrag für Domainregistierung (Nur für Mitglieder)

Weitere Information auf zooey.ping.de (momentan noch recht spärlich).
 


Domainhosting - webmaster@ping.de - (2006-05-17 23:41)